Ponycycle – Infos, Hintergründe, Angebote & Bestseller

Das Ponycycle kommt ursprünglich aus China und ist seit Kurzem ein großer Trend in Europa. In Deutschland stößt man aktuell vor allem in diversen Einkaufszentren auf diese Plüschpferde.

Nach eigenen Angaben hat die Firma bereits in den 90er Jahren mit der Entwicklung von mechanischen Spielzeugpferden begonnen. 2004 veröffentlichte man die zweite Generation, die wesentlich stärker an den Kundenwünschen orientiert war.

Bis heute hat man bereits fünf Generationen von diesem Plüschpferd entwickelt und ist weltweit in 84 Ländern – bzw. in den deren Einkaufscentern – vertreten.

Vorteile vom Plüschpferd zum Reiten

Die Vorteile vom Ponycycle liegen auf der Hand. Es funktioniert komplett ohne Energie, es wird also weder Strom, Benzin oder irgendwas anderes benötigt, was auch für eine angenehme Lautstärke sorgt. Die Bewegung wird ausschließlich von der Körperkraft der Kinder erzeugt.

Dieses spielerische Element beugt aktiv dem Bewegungsmangel vor und steigert die Koordinationsfähigkeiten vom Kind. Das fließende Zusammenspiel von Geist und Körper hat positive Auswirkungen auf die Muskulatur in den Armen, Beinen und im Rücken.

Darüber hinaus fördert es die Kreativität vom Kind, die beim Spielen Ihrer Phantasie freien Lauf lassen können. Oft verkleiden sich Kinder, bevor Sie mit dem Plüschpferd spielen, so dass wunderbare Geschichten entstehen.

Wie funktioniert das Ponycycle?

Grundsätzlich funktioniert das Ponycycle Plüschpferd ähnlich wie eine Wippe. Durch das eigene Körpergewicht drückt das Kind den Sattel nach unten. Dabei werden die Fußrasten nach oben gedrückt und die Hufen schieben sich auseinander. Mit der anschließenden Gegenbewegung versetzt man das Plüschpferd wieder in die ursprüngliche Position. Werden diese Abläufe wiederholt, setzt sich das Pferd in Bewegung. Je schnell man dies tut, desto schneller bewegt sich logischerweise das Pferd.
Die Lenkung erfolgt mit den Griffen am Kopf.

Für Jung und „alt“

Das Plüschpferd zum Reiten gibt es in verschiedenen Größen und und damit auch für die verschiedenen Altersgruppen. Sowohl für kleine Kinder ab drei Jahren, als auch für Kids bis 9 gibt es eine große Auswahl. Sogar für Kinder, die älter sind als 9, gibt es mittlerweile Produkte. Das für Sie und Ihr Kind passende können Sie über den Produktfilter suchen.